„Huus alle Winde“

Mitten im Naturgarten steht das 1940 erbaute „Huus alle Winde“. Anna Zemp (1896-1985) lebte von 1944 an bis kurz vor ihrem Tod in diesem Haus. Heute lebt darin die Familie der Geschäftsstelle, die auch den Garten und die BesucherInnen betreut. Ein Wintergarten an der Westseite des Hauses dient als Besucherraum, ausgestattet mit Kaffeemaschine, Nachschlagewerke, Infomaterial, Sitzmöglichkeiten und WC.